Header


#1

Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 10.08.2009 06:00
von Neil Robertson • Leicht fertig | 56 Beiträge

So, ich finde es wird Zeit, dass wir wieder anfangen etwas über die kommende Saison zu schreiben. OBERLIGA!! Das ist das, was wir wollten!! Wir freuen uns alle tierisch auf die Saison und hoffen, dass wir so manches Team ärgern können. Natürlich ist es ein herber spielerischer Verlust ohne Paul an den Start zu gehen, aber das wird uns nicht daran hindern, zu fighten Hittfelder Fighting Irish eben Dass wir Felix jetzt in unserern Reihen haben, freut uns natürlich sehr. Bin mir sicher, dass er im unteren Paarkreuz nicht so untergehen wird, wie ich im Oberen Wobei, WENN ich untergehe, DANN mit wehenden Fahnen!! Und wie sehr wir uns alle über Fabi's Rückkehr freuen liegt wohl auch auf der Hand.. Wir haben uns alle spielerisch verbessert und werden deswegen besser gerüstet sein, als vor zwei Jahren!! Trotzdem klarer Abstiegskandidat.. Aber was solls - als Außenseiter kann man gut für Überraschungen sorgen
Es sei jetzt schon mal gesagt, dass wir uns über jeden Zuschauer freuen!! Dass äußerst attraktives TT geboten wird, brauch ich wohl nicht extra betonen!!

Und jetzt bin ich gespannt, was ihr so schreibt...
Auf ne geile Saison Jungs!!!


Wer ich bin? Ein snookerverrückter Tischtennisamateur!!!
nach oben springen

#2

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 10.08.2009 06:07
von Slawe • König der Fertigen | 675 Beiträge

Zitat von Neil Robertson
So, ich finde es wird Zeit, dass wir wieder anfangen etwas über die kommende Saison zu schreiben. OBERLIGA!! Das ist das, was wir wollten!! Wir freuen uns alle tierisch auf die Saison und hoffen, dass wir so manches Team ärgern können. Natürlich ist es ein herber spielerischer Verlust ohne Paul an den Start zu gehen, aber das wird uns nicht daran hindern, zu fighten Hittfelder Fighting Irish eben Dass wir Felix jetzt in unserern Reihen haben, freut uns natürlich sehr. Bin mir sicher, dass er im unteren Paarkreuz nicht so untergehen wird, wie ich im Oberen Wobei, WENN ich untergehe, DANN mit wehenden Fahnen!! Und wie sehr wir uns alle über Fabi's Rückkehr freuen liegt wohl auch auf der Hand.. Wir haben uns alle spielerisch verbessert und werden deswegen besser gerüstet sein, als vor zwei Jahren!! Trotzdem klarer Abstiegskandidat.. Aber was solls - als Außenseiter kann man gut für Überraschungen sorgen
Es sei jetzt schon mal gesagt, dass wir uns über jeden Zuschauer freuen!! Dass äußerst attraktives TT geboten wird, brauch ich wohl nicht extra betonen!!

Und jetzt bin ich gespannt, was ihr so schreibt...
Auf ne geile Saison Jungs!!!


Trotz Red? Oder gar wegen ihm?!;)


http://www.tt-wustrow.de
nach oben springen

#3

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 10.08.2009 21:48
von BrachholzFan • Godfather of Ping Pong | 1.276 Beiträge

@Neil: Was´n mit Dir los

Du eröffnest nen Thread??? Nicht schlecht, scheinst wohl doch heiß zu sein

Hier dann mal der Spielplan, Hinrunde:

Sa. 26.09.2009 16:00 TSV Eintracht Hittfeld VfL Oker

Sa. 03.10.2009 18:00 TSV Salzgitter TSV Eintracht Hittfeld

So. 04.10.2009 14:00 MTV Wolfenbüttel TSV Eintracht Hittfeld

Sa. 10.10.2009 16:00 TSV Eintracht Hittfeld TSV Schwalbe Tündern

So. 18.10.2009 14:00 TSV Eintracht Hittfeld TK Berenbostel

Sa. 24.10.2009 16:00 TSV Eintracht Hittfeld TSV Lunestedt

Sa. 14.11.2009 16:00 TSV Eintracht Hittfeld Torpedo Göttingen

Sa. 21.11.2009 19:00 MTV Eintracht Bledeln TSV Eintracht Hittfeld

So. 22.11.2009 14:00 TSV Eintracht Hittfeld Badenstedter SC

Sa. 28.11.2009 18:00 SF Oesede TSV Eintracht Hittfeld

So. 29.11.2009 12:00 TSG Burg Gretesch TSV Eintracht Hittfeld




Angefügte Bilder:
Wappen.jpg

Rückhand aus der Vorhand = Haken!!!
nach oben springen

#4

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 11.08.2009 02:15
von Der Blocker • Schupf-Gigant | 270 Beiträge

Zitat von Neil Robertson
So, ich finde es wird Zeit, dass wir wieder anfangen etwas über die kommende Saison zu schreiben. OBERLIGA!! Das ist das, was wir wollten!! Wir freuen uns alle tierisch auf die Saison und hoffen, dass wir so manches Team ärgern können. Natürlich ist es ein herber spielerischer Verlust ohne Paul an den Start zu gehen, aber das wird uns nicht daran hindern, zu fighten Hittfelder Fighting Irish eben Dass wir Felix jetzt in unserern Reihen haben, freut uns natürlich sehr. Bin mir sicher, dass er im unteren Paarkreuz nicht so untergehen wird, wie ich im Oberen Wobei, WENN ich untergehe, DANN mit wehenden Fahnen!! Und wie sehr wir uns alle über Fabi's Rückkehr freuen liegt wohl auch auf der Hand.. Wir haben uns alle spielerisch verbessert und werden deswegen besser gerüstet sein, als vor zwei Jahren!! Trotzdem klarer Abstiegskandidat.. Aber was solls - als Außenseiter kann man gut für Überraschungen sorgen
Es sei jetzt schon mal gesagt, dass wir uns über jeden Zuschauer freuen!! Dass äußerst attraktives TT geboten wird, brauch ich wohl nicht extra betonen!!

Und jetzt bin ich gespannt, was ihr so schreibt...
Auf ne geile Saison Jungs!!!


Hat Fabi etwa in Disneyland mit Donald trainieren dürfen? ;)

Bin ich ja mal auf Ergebnisse gespannt, vielleicht gewinnt ihr ja auch mal was.


Are you worthy?
nach oben springen

#5

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 11.08.2009 22:41
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Zitat von Slawe
Trotz Red? Oder gar wegen ihm?!;)
Wer mich schon 'mal hat spielen sehen, kennt die Antwort: TROTZ....


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.
nach oben springen

#6

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 24.09.2009 23:29
von Neil Robertson • Leicht fertig | 56 Beiträge

So Leute, morgen geht es auch für uns endlich los!!! Ich glaube ich spreche für die ganze Mannschaft, wenn ich sage, dass wir unfassbar heiß sind.. Der erste Gegner heißt Oker - Red würde sagen: "Ich hab da so'n Gefühl." Oker gehört nicht zu den stärksten Mannschaften der Liga, also mal sehen, vielleicht geht ja was?!
Wäre klasse, wenn ne Bombenstimmung in der Halle wäre - wer also Lust hat recht gutes TT zu sehen, der sollte morgen um 16 Uhr nach Hittfeld fahren
Hittfelder Fighting Irish!!
Dennis


Wer ich bin? Ein snookerverrückter Tischtennisamateur!!!
nach oben springen

#7

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 25.09.2009 20:14
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Zitat von Neil Robertson
So Leute, morgen geht es auch für uns endlich los!!! Ich glaube ich spreche für die ganze Mannschaft, wenn ich sage, dass wir unfassbar heiß sind.. Der erste Gegner heißt Oker - Red würde sagen: "Ich hab da so'n Gefühl." Oker gehört nicht zu den stärksten Mannschaften der Liga, also mal sehen, vielleicht geht ja was?!
Wäre klasse, wenn ne Bombenstimmung in der Halle wäre - wer also Lust hat recht gutes TT zu sehen, der sollte morgen um 16 Uhr nach Hittfeld fahren
Hittfelder Fighting Irish!!
Dennis

JAWOLL, HEUTE GEHT ES LOS!!!!!

WIR sind gut drauf und werden heute Spaß haben. Wäre klasse, wenn ihr Euch heute den Sport-Samstag reinzieht.

Erst UNS, dann den HSV...!!!!!!!!!!!


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

zuletzt bearbeitet 25.09.2009 20:15 | nach oben springen

#8

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 26.09.2009 09:48
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Ohne den HSV wäre das einfach mal ein echt beschissener Tag gewesen...!

4:9 gegem Oker verloren. Wir eigentlich nur mit 5 Leuten, die sich überwiegend aber gut bis zumindest wacker geschlagen haben. Meine Lendenwirbel hat mich seit Mittwoch Abend im Stich gelassen, so dass ich der Mannschaft nicht helfen konnte. Ich könnte immer noch kotzen. Wenn es da nicht Petric gäbe...!

Zum Spielverlauf:

Toni und Dennis stark. Verdienter Sieg. Felix und ich 2 Sätze ganz gut, aber ein Satz endet nicht bei 9 Punkten... Schwaddi und Fabi bis 2:1 in den Sätzen und 9:5 im 4. nicht schlecht. Anschl. eine miserable Leistung und Performance von den Beiden. Ein Rückfall in die Steinzeit, wie die Beiden auch selbstkritisch bestätigte. Scheiße, eine 2:1-Führung lag mehr als nur in der Luft. So aber 1:2 nach den Doppeln hinten.

Toni mit einer in meinen Augen super Leistung. In allen Bereichen, die solch ein Spiel mit sich bringen kann. Ich war sehr angetan! Dennis dann mit guter Leistung. Gegen einen Top-Mann der Liga darf man dann aber doch verlieren. 2:3 also insgesamt hinten.

Ich dann = drauf geschissen und Schwaddi dann mit am Ende taktisch disziplinierter Leistung zum 3:2. Insgesamt also 3:4.

Felix dann in seinem Spiel mit gerade auch taktisch guter Leistung. Schlagtechnisch ist er ohnehin gut. Irgendwie dann doch ein ungefährdeter 3:1 Sieg. Gute bis sehr gute Leistung von unserem Neuzugang, der mir so gar nicht wie einer vorkommt... Fabi dann 2 Sätze lang = egal, um dann im 3. Satz kämpferisch zu überzeugen. Der ging aber auch in der Verlängerung wech. Schade, das Ding hätte dann noch kippen können. So aber insgesamt = 4:5.

Toni dann gut, aber nicht sehr gut und deshalb = 0:3, Dennis dann ein Satz gut und dann totaler Einbruch. Schade, auch das war ein kleiner Rückfall. An einem Tag, an dem er ansonsten durchaus zu überzeugen wusste. Die Jungs im oberen Paarkreuz haben aber numal das Spiel ganz klar begriffen. Eine Schwächeperiode ist da häufig mit dem Spielverlust gleichzusetzen. Insgesamt also 4:7.

Ich dann wiederum = d.g. und Schwaddi ebenfalls = d.g.. So stand das 4:9 dann zu Buche. Auf einmal war es zu Ende, obwohl wir nicht meilenweit von zumindest einem vorübergehenden 7:8 entfernt waren.

Schade. Wirklich schade. Gute Ansätze aber waren zu verzeichnen. Genauso wie herbe Rückfälle.

Nächste Woche geht es weiter. Ich hoffe auch für mich. Zumindest was den aufrechten Gang betrifft...

Falls es nicht durchklang: ich bin echt frustriert...


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

nach oben springen

#9

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 27.09.2009 23:05
von BrachholzFan • Godfather of Ping Pong | 1.276 Beiträge

Stimme dem geschriebenen von Red zu.

Machen Fabi u. Ich das Doppel (was natürlich kommen muß bei 2:1 Sätzen und 9:5 für uns) kommt Felix nochmal unten ran, evtl. sogar Fabi.

Felix scheint es ja auch egal zu sein welche Liga er spielt. Er hatte über das ganze Punktspiel hinaus überhaupt keine Angst in jeglicher Hinsicht (Spielen, coachen, anfeuern)

Super hat er sich da integriert der "Neue"



Digga, Alda, Keule!!!

zuletzt bearbeitet 27.09.2009 23:05 | nach oben springen

#10

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 28.09.2009 22:38
von Iceman • Völlig fertig | 371 Beiträge

Ja, das ist schon ein cooler Typ der Felix

nach oben springen

#11

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 05.10.2009 01:54
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Auf den HSV und seine Schussstärke aus 40 Metern ist Verlass.......und auf uns war am Samstag auch Verlass. Am Sonntag leider nicht. Auswärts zu schlafen bekommt nicht nur Ehen nicht so gut, uns scheinbar auch nicht. Nichts geht über das eigene Kopfkissen...

Samstag in Salzgitter haben wir eine tolle und absolut geschlossene Mannschaftsleistung hingelegt. Hat einfach großen Spaß gebracht. Gerade auch, weil der Start 'ne Katastrophe war und wir auf diesen eine tolle Reaktion gezeigt haben.

Toni und Dennis verloren in 4 Sätzen. Die 3 abgegebenen waren 'ne klare Angelegenheit. Kay und ich rochen am Satzgewinn, mehr aber auch nicht. Unser Doppel 3 (wird immer mehr zum Problemdoppel) brachte bei 1:1 Sätzen den 3. nicht durch (trotz zumindest 10:8) und der 4. ging nach 7:3-Führung auch noch weg. Ich weiß einfach nicht, warum. Nach den Doppeln also = 0:3.

Dennis dann chancenlos und Toni durchaus unglücklich in 5 Sätzen verloren. Insgesamt also 0:5. Oh, oh...

Schwaddi bekam dann in 3 Sätzen aufe Socken, insgesamt also 0:6. Weniger geht aus 6 einzelnen Spielen irgendwie nicht... Ich fightete mich zu einem 3:1 Sieg (mit Vorhand ist wohl doch besser..., immerhin also auf 1:6 verkürzt. Nun begann für uns das Punktspiel erst...

Felix machte einen guten Mann nach 0:2 noch 3:2 und Kay zeigte eine starke Leistung und gewann in 5 Sätzen. Klasse Vorstellung von unseren Beiden! Verkürzung also auf 3:6.

Toni dann im Spiel des Tages bzw. des Wochenendes kurz vor einer 2:0 Satzführung, um am Ende knapp in 5 Sätzen das Nachsehen zu haben. Was die Beiden da überwiegend für Ballwechsel hingelegt haben, war ohne jede Einschränkung ol-oben-tauglich. Dennis = inne Fresse, so dass es doch wieder 3:8 stand.

Schwaddi dann (der war vor mir fertig...) mit absolut überzeugender Leistung zu einem 3:1-Sieg. Nervenstark klaute er seinem Gegner 2 Sätze. Ich gewann den 1. Satz, um dann 2 Sätze voll aufe Socken zu bekommen. Satz 4 zwar klar an mich, aber im 5. über 2:0 zum 2:6. Oh, oh...Schwaddis Sieg wäre bei meiner Niederlage wertlos gewesen. Da ich Schwaddi so gern' hab', machte ich 9:1 in Serie und gewann also zu 7. Fand' ich jetzt nicht sooooo scheiße.... Ingesamt also nur noch 5:8.

Kay dann in seinem Spiel einfach nur tiiiiierisch gut zum 3:0 Sieg. Das war mit das Beste, was ich von Kay jemals gesehen habe. Und ich hab' schon das eine oder andere Spiel von ihm beobachtet... Fehlte also nur noch Felix Punkt und das Entscheidungsdoppel hätte beginnen können. Felix führte auch mit 2:1 in den Sätzen. Dann auch mit 9:7 im 5. Satz. Zwei Pünktchen also noch. Aber sein Gegner verweigerte dann jeden weiteren Fehler. In solchen Momenten erkennt man einfach Akteure, die schon jahrelang auf hohem Niveau spielen. Sowas muss man dann ganz klar auch anerkennen. Das Entscheidungsdoppel blieb also unseren Gastgebern erspart.

Schaaaaaaaaaade!

Den fehlenden Punkt haben wir aber nicht in einem Einzel liegenlassen. Den haben wir in den Doppeln versaubeutelt.

Trotzdem Respekt @uns. Denn was wir nach 0:6 und 3:8 geleistet haben, war ganz klar ol-tauglich. Denn kein einziger Punkt von diesen 6 wurde uns geschenkt. Hinzu kamen noch 3 Einzel, in denen wir hervorragend dagegen gehalten haben. Substanz ist also vorhanden.


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

nach oben springen

#12

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 05.10.2009 02:31
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Kam also der Sonntag...

Toni und Dennis = doof. Kay und ich = doof und Schwaddi und Felix fast noch 'n büschen doooofer. Oder 'n buschen döööööfer Egal, auf jeden Fall = zum ! 0:3 also. Na toll...

Dennis dann gegen einen überragenden Abwehrmann. Und das Wort überragend ist fast 'ne Untertreibung.. Dennis ohne Chance. Absolut ohne jede Chance. Und das hatte wenig mit Dennis zu tun, vielmehr mit der Klasse seines Gegners. Keinen Vorwurf an Dennis! Toni, der nicht nur in meinen Augen absolutes OL-OBEN-Nivau besitzt, verlor leider in 5 Sätzen. Trotzdem können wir stolz darauf sein, auch im oberen Paarkreuz unseren Gegnern jemanden anbieten zu können, der seinen Kontrahenten absolut ebenbürtig ist. Das ist uns vor 3 Jahren nicht wirklich gelungen. Nur in ganz wenigen Ausnahmefällen. Toni aber bringt dieses Niveau in bisher JEDEM seiner Spiele. Insgesamt also 0:5.

Schwaddi dann in seinem bisher besten Saisonspiel. Er konnte leider einen Satzball zur 2:0-Führung nicht nutzen und verlor im 5. in der Verlängerung. Schwaddi war aber dazu in der Lage, einfach sein Können auf den Tisch zu bringen. Ich war äußerst angetan! Mein Gegner spielte dann im 1. Satz nahezu fehlerfrei. Ich stand da wie anschließend Herthas Torwart... Im 2. Satz griff ich an, gewann diesen, um dann im 3. wieder inne Fresse zu bekommen. Im 4. führte ich 9:4 um dann 9:10 hinten zu liegen. Oh, oh... 12:10 aber durch Glück und Geschick gewonnen. Glück, da man einen Matchball des Gegners nicht immer mit dessen Fehlaufschlag abwehrt... Im 5. dann 2:6 hinten (kannte ich noch von gestern) um dann nach 4:8 zum 10:8 zu kommen. Der Gegner wehrte aber locker die beiden Matchbälle ab. In der Verlängerung kam ich dann mit einigen Angriffsbällen incl. Netzberührungen zum 12:10. Das war glücklich! Insgesamt also 1:6.

Kay und Felix dann jeweils in 4 Sätzen verloren. Gerade aber auch für Kay war zwingend mehr drin, wie er selbstkritisch auch einräumte. Mit der Leistung vom Vortag hätte Kay noch nicht mal über 4 Sätze gehen müssen. Aber heute war eben Sonntag und nicht Samstag. Felix war in seinem Spiel gesundheitlich allerdings auch angeschlagen und sein Akku war einfach mal leer. So ewas gibt es manchmal einfach. Und erfahrene Kontrahenten nutzen so etwas gnadenlos. Insesamt also 1:8.

Toni mit einem extrem guten 1. Satz, den er gegen den Abwehrmann auch für sich entscheiden konnte. Danach ging nicht mehr viel. Am Ende dann gar nichts mehr. Was will man gegen solch eine Wand auch machen

Am Ende also ein 1:9. Das war = inne Fresse. Wir sind also wieder da, wo wir nicht hin wollten.

Es liegt an uns, das wieder zu korrigieren. Bin mir sicher, dass wir das schaffen! Alle anderen auch...


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

zuletzt bearbeitet 05.10.2009 02:47 | nach oben springen

#13

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 09.10.2009 05:32
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

So. morgen, also am Samstag, geht es bei uns zu Hause weiter.

Um 16.00 Uhr erwarten wir in Hittfeld einen Gegner, den wir nicht erwarten, hoch zu schlagen. Warten wir's also ab...

An Pos. 1 spielt der in der letzten Saison drittbeste Einzelspieler der gesamten OL, Martin Bouska. Diese Saison also der Favorit auf den Titel "bester Spieler", da die beiden vor ihm platzierten Akteure der OL verlorengegangen sind. Gegen ihn hab' ich vor 3 Jahren das beste Spiel gemacht, an das ich mich erinnern kann und hab' es 0:3 verloren... Ich weiß, bedeutet nichts... LALALA

Also, kommt mal vorbei. Schließlich holen wir morgen unseren ersten Punkt...


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

zuletzt bearbeitet 09.10.2009 05:37 | nach oben springen

#14

RE: Hittfeld in der Oberliga 2009/10

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 09.10.2009 21:20
von sash • Völlig fertig | 367 Beiträge

Eure Spiele liegen aber auch an den günstigsten Tagen Da hat man kaum Optionen sich andere Dinge vorzunehmen



Unsere neue Seite: http://buchholz08tt.bu.ohost.de

nach oben springen

#15

Wir gegen Schwalbe Tündern

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 12.10.2009 00:04
von Red • TT-Gott | 845 Beiträge

Ich wollte dieses Mal eigentlich gar keinen Bericht schreiben, aber Slawes Berichte haben mich motiviert...

Bis auf das nackte Endergebnis war es ein rundum gelungener Abend. Einige Zuschauer hatten sich bei uns eingefunden, mit denen wir kaum gerechnet haben. Ein begeisterungsfähiges und jung gebliebenes Ehepaar, das uns erst am Abend zuvor beim Training das erste Mal hat spielen sehen und u.a. "halb Hanstedt", über deren Besuch wir uns tierisch gefreut haben. Danke einfach mal dafür!

Unsere Doppel hatten wir einfach mal vollkommen geändert. Risikofaktor lag bei NULL, denn mehr hätten wir im Vorwege kaum abgeben können. Und wie das dann manchmal so ist, lagen wir nach den Doppeln nicht zurück. Klingt komisch, ist aber so... Toni und Fabi einfach nur absolut stark und Dennis und Schwaddi dann kaum zu verstehen. Gegen das gegnerische Doppel eins führten sie mit 2:1 Sätzen. Allein das war schon eine echte Überraschung. Natürlich mussten sie dann auch in den 5. Satz und natürlich lagen sie dann auch 7:9 hinten. Denn kommen würde dieser Punkt sicherlich nicht, oder etwa doch Dennis knallt dann 'ne Vorhand rein und auf einmal hieß es Matchball für die Beiden. Und was passiert Der Gegner spielt den Ball auf die Netzkante und anschließend war dieser gefühlte 3 1/2 Minuten in der Luft. Ginge er etwa überweg Natürlich nicht! Nein, er senkt sich so richtig übel auf die Tischkante. War klar. Matchball und der Gegner hat den übelsten aller Glücksbälle, von denen wir in diesem Doppel allerdings 312 Stück hatten. 10:10 also, oder Ach neeeeeeeeee, der Ball war ja theoretisch noch spielbar. Schwaddi zeigte dann einen Reflex, der EIGENTLICH wohl wirklich nur im theoretischen Bereich lag und spielte den Ball wieder zurück. Da auch für den Gegner das 10:10 wohl gedanklich klar war, kam der unmittelbare Fehler. Game, Set and Match for us. Alter Schw(addi)ede, dieser Punkt war nicht zwingend fest eingeplant. Kay und ich dann 3:1 siegreich. Kay verließ in diesem Match in keinem Ballwechsel die taktische Linie (), so dass der Sieg fast zwangsläufig war. 3:0 also nach den Doppeln!

Oben verlor Toni dann in 4 Sätzen gegen einen guten Mann. Lt. Tonis Aussage war das seine schwächste Saisonleistung. Kommt mal vor. Hinfallen kann man mal... Dennis holte dann, wie häufig gegen SEHR GUTE GEGNER, einen Satz, verlor aber eben doch in 4. War aber ganz klar 'ne gute Leistung von Dennis. Insgesamt also "nur noch" 3:2.

Ich gewann dann in 3 Sätzen und Schwaddi verlor in 3. Insgesamt 4:3.

Unten würde aber was gehen. Denn das ist nicht gerade das Parade-Paarkreuz unseres Gegners. Vielleicht würden wir sogar die Führung ausbauen können. DACHTEN wir... Es kam anders. Beide gingen weg. SCHEIßE!!!!! Insgesamt also 4:5!

Würden jetzt oben beide Punkte weggehen, wäre die Tendenz klar. Wie soll da einer kommen Dennis verlor dann auch in 4 Sätzen (trotz guter Vorstellung) und Toni musste gegen einen der besten Leute der Liga ran. Und was macht Toni Spielt wie ein Tier, geht auf fast jeden Ball rauf, ignoriert den knappen Verlust des 4. Satzes und gewann in 5 Sätzen. Gegen Bouska! Mensch Toni, mehr ging nicht! Bist also wieder aufgestanden... Insgesamt konnten wir also einen höheren Rückstand verhindern. 5:6!

Schwaddi, der aus irgendeinem Grunde vor mir fertig war, gewann dann in 4 Sätzen, so dass der Ausgleich geschafft war. Ich spielte dann 3 Sätze lang taktisch nicht sooooo schlecht und erarbeitete mir gegen einen der besten Leute der Mitte 3 oder 4 Matchbälle. Oder waren es 73 Ich weiß es nicht mehr. Trotz Angriffsoptionen ließ ich diese ungenutzt und verlor den 3. Satz mit dem bekannten Ergebnis von - die älteren unter uns werden sich erinnern - 19:21. Im 4. Satz führte ich 8:4, um diesen Satz trotzdem zu verlieren. Das war mental schwach! Im 5. komme ich nach 0:3 wieder zum 4:4, mach' aus einem 5:9 noch ein 7:9 um dann endgültig abzukac..., äh, zu verlieren. Das sind aber diese Spiele, für die man diesen Sport betreibt. Man kann sie nicht immer gewinnen. Aber man kann es immer versuchen. Aber mein Gegner war mental unfassbar stark. Der hat NIE aufgesteckt und sich diesen Sieg verdient! Schade aber für die Mannschaft. Statt 7:6 also insgesamt 6:7. Und so etwas ist leider ein gewaltiger Unterschied.

Kay verlor dann in 5 Sätzen, weil er die Doppel-Disziplin nicht in sein(e) Einzel transportieren konnte. Den Arsch hat er sich aber trotzdem aufgerissen. Fabi gewann dann aber in 4 Sätzen. In den 3 gewonnenen spielte er phasenweise wie eine Bombe. Spielt er zumindest zu 82 % Vorhand und bleibt am Tisch, könnte er unten fast alles gewinnen. Macht er auch nur eines davon nicht, sieht es sofort übel aus. Es liegt an ihm. Klasse Rehabilitation im Gegensatz zum 1. Einzel. Ihm gelang das, was Toni und Schwaddi vorgemacht haben. Nach verlorenem 1. Spiel ein besseres 2. hinzulegen! Insgesamt also 7:8. Entscheidungsdoppel. Premiere für uns in der OL.

Toni und Fabi spielten 2 Sätze gut, verloren diese aber. Toni hier klar zu passiv. Im 3. ging dann nichts mehr, so dass es 6:10 stand. Dieser Satz dauerte dann aber noch gefühlte 27 Min.... Unsere Jungs schafften es tatsächlich, diesen Satz noch für sich zu entscheiden. Boah ey! Brachte aber nichts. Denn im 4. Satz stand es dann ruckzuck 5:10. 1:27 Min. später führten wir dann wie aus dem Nichts 11:10! Der 5. Satz also mehr als greifbar nah. Unser erster OL-Punkt lag in der Luft. Wie schon einige Male zuvor heute. Aber es kam anders. Der Satz, das Match und das gesamte Punktspiel ging wech.

Bitter. Nicht schade, Einfach bitter!

Bleiben wir jetzt aber am Ball, ist der erste OL-Punkt eine Frage der Zeit. Brechen wir jetzt ein, sind wir dämlich........


Das Leben ist das, was dir widerfährt, während du dir eigentlich etwas ganz anderes vorgenommen hast.

nach oben springen

Es gelten hier im Forum die gleichen Regeln wie im Real-Life. Einträge mit rechtsradikalen, pornografischen, beleidigenden oder satanistischen Inhalten werden vom Mod-Team schnellstmöglich wieder gelöscht. Bei Fragen oder technischen Problemen meldet euch unter webmaster@tt-mtvbrackel.de

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anti
Forum Statistiken
Das Forum hat 701 Themen und 19853 Beiträge.

Besucherrekord: 131 Benutzer (31.01.2011 09:24).

Besucher seit 28. März 2009:




Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen