Header

poll Umfrage: Wer wird deutscher Meister??
Stimmen zur Umfrage "Wer wird deutscher Meister??" 14 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. BVB 21,4% 3

2. HSV 7,1% 1

3. Bayern 42,9% 6

4. Stuttgart 0% 0

5. Hertha 0% 0

6. Wolfsburg 0% 0

7. Rostock 0% 0

8. Köln 0% 0

9. Freiburg 0% 0

10. Frankfurt 0% 0

11. 1860 0% 0

12. Schalke 0% 0

13. Bochum 7,1% 1

14. Hannover 0% 0

15. SV Dohren 21,4% 3
poll_now Du hast an dieser Umfrage noch nicht teilgenommen. Stimme jetzt ab!
9 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.


#1

Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 23.07.2003 08:52
von SVDohrenfan

Dortmund wird in dieser Spielzeit Meister, weil sie einfach eine starke Mannschaft mit sehr vielen jungen Spielern haben....
Jürgen Kohler Fussballgott


zuletzt bearbeitet 23.07.2003 10:52 | nach oben springen

#2

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 23.07.2003 10:18
von Heidjer • SV HoSe im Herzen | 1.028 Beiträge

dt. meister wird natürlich frankfurt...


nach oben springen

#3

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 23.07.2003 20:57
von Halbgott • TT-Gott | 769 Beiträge

Ich denke Dortmund wird es dieses Jahr schwer haben in den Uefa Cup zu kommen, da die arroganten Jungmillionäre zusammen mit dem Erfolgsfans bereits einen Heulkrampf kriegen, wenn sie gegen Hannover nur unentschieden spielen.


nach oben springen

#4

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 23.07.2003 23:09
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Also ich tippe natürlich auf den FCB, auch wenn ich mir etwas anderes gönnen würde. Ich sehe im Moment rein gar keine Mannschaft, die mit den Bayern über 34Spieltage mithalten kann. Klar kann Bayern mal ein Spiel verlieren, aber über den langen Zeitraum wird es keine andere Mannschaft machen. Beste Chancen sehe ich da noch für Schalke, Stuttgart und (wenn sie die Form des Ligapokals halten können) den HSV. Natürlich darf man auch Hertha und Dortmund nicht vergessen. Besonders wenn der arrogante Lehmann weg ist und endlich Weidenfeller im Tor steht (war die rote Karte am Mo vielleicht ein taktisches Mittel von Sammer? *g*) könnten es klappen. Aber von echten Bayern-Jägern kann man nicht reden, ist genauso unsinnig wie die Biene als natürlichen Feind des Menschen zu sehen, nur weil manche Menschen gegen die allergisch sind!


nach oben springen

#5

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 06.08.2003 09:04
von Andreas • TT-Gott | 975 Beiträge

Dortmund Meister? Diese verzogene, unsportliche Truppe? Niemals! Sammer ist echt die Krönung. Erst Schimpfkanonaden in den Interviews gegen die Schiedsrichter (die haben bei den Dortmundern immer Schuld...ausser natürlich in der Meistersaison mit den geschenkten Elfmetern/Toren u.a. gegen Pauli und Köln....) und am Ende sagt er dann "na ja, aber wir wollen gar nicht beim Schiedsrichter die Schuld suchen". Der Rest der Truppe (Kehl, Lehmann) hat schon gut was bei Sammer "gelernt". Wenn Olli Kahn den Schiri so geschubst hätte wie Kehl, da hätte ich mal die Medienwelt erleben wollen (und garantiert mehr als lächerliche 6 Wochen Sperre).


nach oben springen

#6

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 06.08.2003 09:22
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Dortmund ist die größte Söldnertruppe der Bundesliga, nur eine Ansammlung von Egoiste, die werden niemals Meister. Mein Tip: UEFA-CUP


Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#7

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 10.08.2003 09:18
von glubsch

Dortmund wird es allen zeigen!Meister 2004 wird ganz klar Borussia!


nach oben springen

#8

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 10.08.2003 10:09
von Whiplash • Noppen-Gigant | 842 Beiträge

Der Dortmundsieg sagt alles: HSV wird Meister (auch wenn die Saison etwas schwach begonnen wurde )


Es begann als Kult und endete als drohendes Spektakel – als Heavy Metal mit den 80ern zusammenkrachte, formte die gewaltige Kraft dieses Aufpralls ein neues Element: METALLICA. Wie ein Dämon, der nach einer Ewigkeit erweckt wird, stiegen Metallica aus dem Nichts auf, Menschenmassen um sich zu scharen. Hinter einer Phalanx von rasenden Gitarren rockten Metallica unaufhaltsam und erbarmungslos weiter, um die 90er zu erobern.
Chris Crocker: Nothing else matters
__________ICQ: 152872599__________

Der Horseman im Netz: http://www.sebastianthielen.de.vu


nach oben springen

#9

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 10.08.2003 23:39
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Dortmund wird im nächsten auswätsspiel auch wieder nur einen Punkt holen "und dann war der Schiri wieder Schuld" !!!

Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#10

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 11.08.2003 03:36
von andi • Leicht fertig | 55 Beiträge

schmarrn
dortmund wird meister dieses jahr.
und von den schiris brauch man ja wohl nich reden.hat sich in hannover ja wieder der bayern-bonus gezeigt.
84min:rot für hannover und dann inner nachspielzeit tor für bayern.


nach oben springen

#11

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 11.08.2003 04:43
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Das war aber berechtigt.

Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#12

RE:Deutscher Meister 2004 Borussia Dortmund

in Sport 11.08.2003 05:19
von Halbgott • TT-Gott | 769 Beiträge

Was hätte denn Idrissou bekommen sollen für seinen Ellbogencheck? Bayern wurde zudem ein völlig korrektes Tor aberkannt


nach oben springen

#13

RE: Bayern-Bonus

in Sport 11.08.2003 06:36
von Andreas • TT-Gott | 975 Beiträge


Das ist ja mal wieder typisch! Bayern wird voll betrogen (vor dem 1:0 war's kein Foul, ein klarer Elfer an Elber wird nicht gegeben und ein reguläres Tor von Pizarro auch nicht.....) und trotzdem glauben die rosarot-Brillenträger aus Dortmund an einen "Bayern-Bonus".... Und über die rote Karte braucht man ja wohl nicht zu diskutieren (auch der Versuch ist strafbar !). Aber als Dortmund-Fan muss man wohl so unobejktiv sein, sonst könnte man ja auch nicht jedesmal dem Schiri die Schuld geben..... Nicht umsonst trägt Dortmund die Farben der "Blinden-Binde".... :-)


nach oben springen

#14

RE: Bayern-Bonus

in Sport 11.08.2003 09:00
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Also Bayern darf sich zwar auch nicht beschweren über Schiedsrichterentscheidungen, aber in diesem Fall muß ich Andreas recht geben, Bayern hätte auch gewinnen können wenn der Schiedsrichter nicht gewesen wäre (Unentschieden war aber auch gerecht, da Hannover bärenstark war). Aber darf man das als Hamburger überhaupt sagen.

Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#15

RE: Bärenstark

in Sport 11.08.2003 09:04
von Andreas • TT-Gott | 975 Beiträge

Yap ! Völlig dacor, das Remis war gerecht, Hannover hat schon ne geile Truppe. Und der HSV wird sich Samstag bei der Plastik-Truppe aus Golfsburg schadlos halten...


nach oben springen

Es gelten hier im Forum die gleichen Regeln wie im Real-Life. Einträge mit rechtsradikalen, pornografischen, beleidigenden oder satanistischen Inhalten werden vom Mod-Team schnellstmöglich wieder gelöscht. Bei Fragen oder technischen Problemen meldet euch unter webmaster@tt-mtvbrackel.de

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anti
Forum Statistiken
Das Forum hat 701 Themen und 19853 Beiträge.

Besucherrekord: 131 Benutzer (31.01.2011 09:24).

Besucher seit 28. März 2009:




Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen