Header


#1

Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.05.2003 10:46
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Hi Ihr,
war heute bei den Bezirksranglisten SchülerInnen B. Also das Niveau heute war wirklich mal schlecht, was aber auch für unseren Kreis gilt. Es gibt zwar ein paar Spieler, aus denen vielleicht was werden kann, doch meiner Meinung nach werden sie in unserem Kreis bzw. Bezirk gar nicht richtig gefördert (nur Vereinsarbeit kann halt nicht funktionieren). Was wäre denn eure Meinung zu einem Kreiskader? Bräuchte man einen? Würde er was bringen? Wäre er überhaupt zu finanzieren? Würde man Leute finden, die einen Kreiskader leiten würden?


nach oben springen

#2

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.05.2003 21:58
von feanor • 857 Beiträge

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, ob der Kreis einen Kader finanzieren würde oder ob man ihn vielleicht über die Eltern finanzieren könnte.. Die Leute zum Durchführen würde man schon finden, allerdings sehe ich den Sinn und Zweck eines solchen Kaders nur sehr begrenzt. Ich spreche jetzt erstmal egoistisch nur von unserem Verein, dort machen wir genug Training und unsere "Stars" sind durch das Training im Landesstützpunkt in Otter, im Landeskader Hannover und bei den Bundeslehrgängen genug ausgelastet. Wir würden uns an solch einem Kader nicht mehr beteiligen, da es auch immer wieder kompliziert ist, wenn mehrere Trainer mit verschiedenen Technik-Konzepten an einem Spieler/einer Spielerin "herumpfuschen". Allerdings wäre es vielleicht für die Leute aus den Vereinen sinnvoll, die in ihrem Vereinen nicht genug Trainingsmöglichkeiten/spielstarke Trainingspartner haben.


nach oben springen

#3

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.05.2003 22:15
von Der Fertigste • König der Fertigen | 627 Beiträge

Es muss einen Kreiskader geben,
denn die Arbeit auf Bezirks-, Landes-, Bundesebene kann nicht erfolgreich sein ohne Vereine bzw. Kreise. Das Niveau geht kontinuierlich zurueck und das in Holm-Seppensen bei den Maedchen das noch einigermaßen klappt liegt am Verein und nicht am Landeskader. Richtig gut kann der Nachwuchs nur werden wenn im nahen Umfeld starke Trainingsgruppen sind und nicht in Hannover. Beim Boll ist ja auch der Verein umgezogen... Geld ist immer genug da man muss es nur fordern und entsprechende Leistung bringen, meistens wird es nur falsch ausgegeben.


nach oben springen

#4

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.05.2003 22:25
von feanor • 857 Beiträge

@ Der Fertigste: ich wollte damit nicht sagen, daß sie NUR und auschließlich im Landeskader trainieren, aber Vereinstraining plus die Landeslehrgänge sind (bei uns) mehr als genug und da würde ein (verhältnismäßig schwacher) Kreiskader nur "stören". Unsere Trainingsgruppe ist absolut stark genug um allen Anforderungen zu genügen.


zuletzt bearbeitet 18.05.2003 22:26 | nach oben springen

#5

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 19.05.2003 21:13
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Also meiner Meinung nach macht ein Kreiskader auch nur Sinn. Außerdem ist man ja nicht gezwungen, zum Kader zu kommen. Wenn ein Verein seine Kinder da partout nicht hinschicken will, ist das ja auch Ok. Das muß der Verein ja auch wissen. Aber es gibt sicherlich genug kleinere Vereine, die halt nicht das Glück haben, die richtigen Leute als Trainer zu haben, bei denen sich die Kinder sicherlich freuen würden, mit den besten (bzw. die besten aus den bereiten Vereinen) zu trainieren. Tut sich nämlich nichts, so wird sich unser Kreis noch mehr in die sportliche Bedeutungslosigkeit manövrieren (wenn man von ein paar vollkommen Verrückten im positiven Sinne absieht). Dann würden wir unsere Plätze bei den Veranstaltungen verlieren und darunter würden auch Vereine leiden, die selber keinen Kreiskader oder ähnliches "benötigen"!


nach oben springen

#6

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 19.05.2003 21:48
von feanor • 857 Beiträge

Jan, ich geb dir ja absolut Recht, unser Kreis ist mittlerweile (im Verhältnis zu anderen Kreisen bzw. zu früher) relativ schwach geworden. Oder sagen wirs mal anders, die Leistungsspitze ist ja gar nicht soooo schlecht, aber die Breite (dahinter) fehlt vollkommen. Wenn wir mal von den vier "TT-Hochburgen" im Jugendbereich zu den anderen Vereinen schauen, dann kann einem da echt übel werden. Fast nirgendwo mehr Leute, die sich engagieren und kümmern, fast niemand mehr, der bereit ist seine Zeit (und sein Geld?) zu opfern....ist schon sehr schade...der Anfang muss meiner Meinung nach in den Vereinen geschehen und dann kann man den Kreiskader ansetzen und sagen, ich lade, den, den und den ein. Unsere (Verein)-Meinung zu einem Kreiskader kennst du ja, aber persönlich fände es auch schon, wenn sich da was tun würde...besonders halt für die Leute, die in ihren Vereinen quasi "unterfordert" sind, keine entsprechenden Trainer und Trainingspartner haben.


nach oben springen

#7

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 12.06.2003 08:27
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Positive Nachricht: Heute wurde beim Kreisjugendtag endlich mal wieder ein Kreiskader angeregt. Mal sehen, ob es was wird, ich bezweifle es leider immer noch!


nach oben springen

#8

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 15.06.2003 07:24
von feanor • 857 Beiträge

Nach den, für unseren Kreis nicht allzu überragenden Ergebnissen bei den Bezirksendrangslisten der Jugend und Schüler, wäre es bestimmt nicht falsch sich mal wieder ernsthaft Gedanken darüber zu machen. Besonders der Bereich der männlichen B- und C-Schüler war auf den Endranglisten überhaupt nicht vertreten. Da besteht doch schon ein bißchen Grund zur Sorge. Auch in der Jugendklasse sind wir noch lange nicht an der Spitze dran. Die A-Rangliste wurde von Fabi sehr deutlich beherrscht, Stefan Kunde wurde 4. Im weiblichen Bereich waren wir wieder einmal sehr zahlreich (und auch recht erfolgreich) vertreten. Bei den Mädchen mit Victoria (1.) und Yvonne (3.), bei den Schülerinnen A Yvonne (2.), Aenne (5.) und Lea (6.), bei den Schülerinnen B Aenne (1.) und bei den Schülerinnen C Svenja Schulenburg (2.), Rebecca (5.). Dennoch wäre mal mit dem Kreisvorstand und dem Jugendausschuß darüber zu reden, wie man die Leistungsförderung wieder richtig in Gang bringen könnte, um längerfristig auch auf Landesebene wieder vorne mitspielen zu können.


zuletzt bearbeitet 15.06.2003 09:29 | nach oben springen

#9

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 17.06.2003 00:45
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Gebe dir im Großen und Ganzen recht, Olaf. Also dolle war es wirklich nicht, was die Kinder zusammengebracht haben. Na ja, mal sehen, ob nächstes Jahr mehr zu erwarten ist, da manche Kinder dann wieder dem älteren Jahrgang angehören bzw. viele Jugendliche rausgehen. Aber so dominiert hat Fabian die Schüler A auch nicht. Er hat zwar sehr gut gespielt, aber noch ist Timo Anders eigentlich eine Klasse stärker, obwohl Fabi natürlich geil gespielt hat. Auf jeden Fall ist von ihm noch viel zu erwarten. Aber bei den anderen ist es ja schon traurig. Und nur von Yvonne, Fabian und Lauenroth kann der Kreis auch nicht leben.


nach oben springen

#10

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 17.06.2003 20:28
von feanor • 857 Beiträge

Richtig, von Victoria, Yvonne und Fabi kann der Kreis alleine nicht überleben. Dennoch war Fabi ziemlich überragend, konsequent keinen Satz abgegeben und alles deutlich gewonnen. Okay, Timo Anders kann bestimmt noch ein, zwei Klassen besser als am Sonntag, aber auch der ist nicht unschlagbar (wie man gesehen hat...). Im Mädchenbereich waren die Ergebnisse aber doch zufriedenstellend. Jugend und B gewonnen, A fast (außerdem war Lea an diesem Wochenende auch nicht gerade auf der Höhe ihre Leistung...da wäre bei Optimalform wesentlich mehr (Platz 3,4) drin gewesen...). Aber Schüler B und Schüler C???? Haben wir im Kreis überhaupt welche? Da muß dringend mal was passieren!
Aber nun genug der Bezirksranglisten, zurück zum eigentlichen Thema: KREISKADER...sollten wir oder sollten wir nicht?


nach oben springen

#11

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.06.2003 01:02
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Also wir brauchen definitiv einen Kreiskader. Da führt kein Weg dran vorbei. Also auf Anhieb fallen mir eigentlich wirklich kaum B- oder C-Schüler ein, die Anlagen haben. Ich denke maximal an 7-8 oder so. Na ja, aber man weiß ja in dem Alter noch nie, wie schnell sich die Kinder entwickeln, also mal sehen.
Hm, übrigens hast du dich geirrt, Fabi hat schon zwei Sätze verloren. Das Spiel gegen Timo Anders war erst im 5.Satz entschieden. Aber das gehört ja wirklich nicht zum Thema. Ich würde aber wahrscheinlich gar keine Jugendlichen bzw. A-Schüler mehr fördern. Was würde es wohl einem Lennart Rothe oder einem Jacob Hoffmeister bringen, wenn sie die ganze Zeit miteinander (das können sie auch in Hanstedt) oder mit jüngeren trainieren. Da sollte man sich erst einmal um die Problemkinder kümmern, wobei ich uns im A-Schüler-Bereich auch nicht mehr so stark einschätze wie letztes Jahr noch.


nach oben springen

#12

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 18.06.2003 09:55
von feanor • 857 Beiträge

Alles vollkommen richtig, nur stellt sich jetzt natürlich wieder mal die Frage nach dem "Wer", "Wo", "Wann", "Wie"....


nach oben springen

#13

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 19.06.2003 01:56
von Jan81 • TT-Gott | 803 Beiträge

Da hast du recht. Diese Fragen sind natürlich zu klären. Vielleicht sollte man das heute abend mit dem Kreisvorstand bzw. Gilbert (auf jeden Fall) bereden.


nach oben springen

#14

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 19.06.2003 02:38
von feanor • 857 Beiträge

Jo, das ist richtig...
Deiner Aussage entnehme ich also, daß du heute abend in Hoopte bist...dann werd ich doch einfach auch mal reinschauen...


nach oben springen

#15

RE:Kreiskader (Jugend)

in Tischtennis im TTKV Harburg 20.06.2003 09:15
von Hoffel • Fertig | 111 Beiträge

Da hast du Recht Jan. Auch in Otter kam es immer wieder dazu, das Vereinskameraden gegeneinander trainiert haben, dadurch sinkt die Laune und die Effektivität des Trainings! Also muss man Trainingspartner organisieren. Nur das ist nicht immer so leicht...


zuletzt bearbeitet 20.06.2003 11:16 | nach oben springen

Es gelten hier im Forum die gleichen Regeln wie im Real-Life. Einträge mit rechtsradikalen, pornografischen, beleidigenden oder satanistischen Inhalten werden vom Mod-Team schnellstmöglich wieder gelöscht. Bei Fragen oder technischen Problemen meldet euch unter webmaster@tt-mtvbrackel.de

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anti
Forum Statistiken
Das Forum hat 701 Themen und 19853 Beiträge.

Besucherrekord: 131 Benutzer (31.01.2011 09:24).

Besucher seit 28. März 2009:




Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen