Header


#46

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 30.09.2003 00:40
von feanor • 857 Beiträge

Naja,...das Ergebnis ist zwar deutlich, aber "Abschlachtung" ist vermutlich doch nicht ganz der richtige Begriff...ich denke, beide Mannschaften haben geringfügig verschiedene Ansprüche ....aber sali oder schwenk könnten sich ja auch mal wieder hier äußern...


nach oben springen

#47

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 30.09.2003 01:20
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Und solche Ansprüche in Hittfeld ?


Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#48

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 30.09.2003 01:30
von feanor • 857 Beiträge

hä?? hittfeld hat garantiert nicht den anspruch gegen celle zu gewinnen...die punkte gegen den abstieg müssen schon eher gegen andere (schwächere) gegner kommen...bremerhaven, lenglern und konsorten...


nach oben springen

#49

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 30.09.2003 08:35
von feanor • 857 Beiträge

Sali hat mir grad folgendes per Privater Mail geschickt....ich vermute allerdings eher, daß er es hier posten wollte, daher tue ich das jetzt mal einfach...:

"Hi, ich muß sagen das 9:1 ist viel zu hoch, war mehr drin schwenk und ich im doppel drei dürfen nicht verlieren Jens hat mätchbälle gegen borchert, ich verliere gegen Turner darf normal nicht sein, hat aber auch über seine verhältnisse gespielt. Schwenk gegen R.Schnell darf er auch nicht verlieren hat er bis dito auch noch nicht und unser doppel zwei jens mit neese hätten fast nimtz/turner gelegt. Man muß sagen von 3-6 hatten alle keinen guten tag, aber zum glück ist das gegen celle egal. am kommenden samstag wird´s nämlich zíemlich wichtig da kommt nämlich djk bremerhaven das wird sozusagen auch ein endspiel für uns sein und dort werden wir alle richtig heiß sein und denke das wir gewinnen werden."


nach oben springen

#50

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 30.09.2003 08:42
von speerschüler

Na dann mal viel glück!


nach oben springen

#51

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 05.10.2003 21:55
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Habe ich das richtig gelesen: 9:1 Sieg gegen Bremerhaven ?


Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#52

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 05.10.2003 22:51
von feanor • 857 Beiträge

vollkommen korrekt...könntest ja auch bei tt-news schauen, wo hardy immer "exklusiv" berichtet. hier sein posting:

"Also,

diese Ergebnisse machen mich noch fertig.

Habe den Eindruck, dass Celle (und insbes. Nimtz) lediglich das Ziel besitzt uns aus der Liga zu katapultieren...

..anders kann ich mir das alles nicht erklären.

Zu unserm Spiel:

Ergebnis ist zu hoch ausgefallen.

Doppel: Riede und ich mega blind.

Alle Einzel gewonnen (oben 3:0!!!, Chinaman entäuscht auf ganzer Linie).

Mitte allerdings eng:
Sali 3:2 gegen Kaup (Sali war etwas krank und mega blind)
Ich 3:2 gegen Binder
Unten Neese auch nur 3:2.

Alles in allem etwas zu hoch, aber besser als die sind wir schon...."



nach oben springen

#53

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 05.10.2003 22:53
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Naja, also auch ein Pflichtsieg von hittfeld. Sind halt zwei Punkte gegen den Abstieg. Aber 9:1 hat mich in der Höhe halt auch etwas überrascht.


Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#54

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 06.10.2003 02:30
von feanor • 857 Beiträge

wie ich grad gesehen hab, hat unser neuer Kreismeister bei tt-news.de schon wieder nachgelegt (hier sein Posting (als Antwort auf Peter Igel):

"Zitat:
Original geschrieben von Peter Igel
Was ich an Deinen Beiträgen schätze: Du laberst nicht schwul rum, sondern bringst Dinge auf den Punkt
Was mir nicht gefällt: Du solltest die gegnerischen Leistungen nicht derart herabwürdigen...Ein Sali kann auch "sehr gesund" und "bei voller Sehkraft" gegen Kaup in Schwierigkeiten kommen.
Der "Chinaman" wird sicherlich in diesem Forum nicht aktiv sein, aber ihn als "Enttäuschung auf ganzer Linie" zu bezeichnen, geht zu weit...
würdest Du das mit mir beispielsweise auch machen???
Und wenn Ihr ein internes Problem habt, beispielsweise damit, dass M.-L. 2-0 spielt, ist das Eure Sache...

PS: Laßt uns nächstes Jahr (oder schon in der RR) ein "kontrolliertes Besäufnis" einplanen...auf unser beider Klassenerhalt;-)

Das mit dem Besäufnis hört sich gut an...

..aber leider sind wir (und "auch Ihr") noch lange nicht gerettet.

Zu Deiner Kritik:

Würde man mich beim Wort nehmen können, so gäbe ich Dir Recht:

Da Du aber ja sicherlich weißt, erhebe ich im TT nicht den Anspruch, ernst genommen zu werden.

In Hittfeld spielt man doch nur, um ein bisschen Spass zu haben (RTL 2 Titel: "Sprüche, Streit, Spirituosen - mit Hobby-Sportlern unterwegs").

Richtig spielen können wir und insbesondere die alten Hittfelder (ML, Schwenk, Neese und ich) ohnehin nicht besonders - aber für den Klassenerhalt wird's schon reichen...

Zum Thema Sali: Wenn der fit ist, wird's gegen den Herrn Kaup meines Erachtens nicht so eng... (aber der Junge wird noch deutlich besser werden)

Desweiteren ist es - und da wiederhole ich mich gerne- für einen Legionär der Spitzenklasse (2. Liga Süd, Mitte, positiv) schon ein Armutszeugnis gegen uns (und wir sind wirklich richtig blind, egal wer oben spielt) beide zu verlieren.

Da man leider nichteinmal Ansätze von technischer oder psychischer Brillanz im Spiel des Herrn Yao erkennen konnte, bleibt mir keine andere Wahl, als diese Leistung als "Enttäuschung auf ganzer Linie" zu bezeichen.

Dich habe ich bisher (und werde ich wahrscheinlich auch nie) in einer derartigen Verfassung noch nicht gesehen.

Solltest Du allerdings im Rückspiel gegen uns auch so spielen (was ich "leider" für ausgeschlossen halte), so müßte ich auch Dich in analoger Art und Weise titulieren...

Wahrscheinlicher ist allerdings derzeit, dass ich meine Person noch so manches Mal, "beleidigen" muss..."


nach oben springen

#55

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 06.10.2003 23:53
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Das scheint ja in der Liga nicht nur am Tisch richtig rund zu gehen. Die haben ja richtig Spaß dabei die gesamte Saison zu diskutiern.


Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#56

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 12.10.2003 23:30
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Hittfeld verliert in Langförden knapp mit 6:9. Entscheidend dafür wohl, daß in der zweiten Einzelrunde ab Position 3 kein einziger Punkt geholt wird und somit eine 6:5 Führung verspielt wird.

Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#57

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 12.10.2003 23:44
von feanor • 857 Beiträge

Schwenk hat mir gestern erzählt, daß das Spiel wohl alles in allem ne ziemlich knappe Kiste war...viele Spiele nach 2:0 Führung (und hoher Satzführung) weg, aber genauso auch andersrum solche Dinger gewonnen...
Ist natürlich extrem ärgerlich, wenn die Jungs Oben schon mal 2:2 spielen und dann Mitte und Unten nur jeweils ein 1:3 rausspringt...schade, schade...aber die "leichten" Gegner kommen ja noch...


nach oben springen

#58

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 12.10.2003 23:46
von soja • Forum-Junkie | 1.059 Beiträge

Das denke ich auch. Langförden wird sich wohl irgenwo oben einreihen und ist damit nicht der Anspruch von hittfeld. Aber trotzdem wären das wichtige Punkte gewesen.

Member of the League of Drunken Nordheide and Team Fighting Heidjer.

Faulheit meets Glück und Können


nach oben springen

#59

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 13.10.2003 04:04
von feanor • 857 Beiträge

um auch zur Belustigung unseres kleinen Forums hier beizutragen, kopiere ich mal wieder ein paar aktuelle Berichte von tt-news.de hierhier:

DIE HARD HARDY (12.10., 10.33 Uhr):

"...diese Niederlage ist einzig und allein 2 Spielern von uns anzukreiden:

Olaf Neese und vor allem mir:

Ich führ gegen "Die Maschine Schierbaum" 2:1 und 7:3, hab im ersten schon 8:2 geführt - hätte demnach eigentlich 3:0 enden müssen- und verliere noch.

Soweit so gut, aber was ich mir im zweiten Einzel gegen einen allerdings sehr sicher aufspielenden Bahns geleistet habe, verdient, um es in den gewohnten Worten zu halten, nur eine Beschreibung: "Enttäuschung auf ganzer Linie"!!!

Oben (insbes. Riedewald 2:0, 8:2 gegen Lorentz) mit herrausragender Leistung.

Sali und Schweni: unter ihren Möglichkeiten, aber ok.
(Hölzen ist gut...)

Neese: analog zu mir

Insgesamt sehr unglückliche Niederlage: So treten Absteiger auf..."


DIE HARD HARDY (13.10.; 13:55 Uhr):

"...Allerdings ärgert man sich bei einem 6:9 eher über vergebene Chancen als bei einem 9:6.

Daher ist es doch nachvollziehbar, dass wir eine einseitige Berichterstattung abgeben...

Auch zu Deinen Ausführungen bzgl. des unteren Paarkreuzes kann ich Dir mit Abstrichen beipflichten.

Hölzen ist schon ein Guter (obwohl Schweneker in Topform schon jeden schlagen, aber in Amokform auch gegen jeden verlieren kann).

Dass Neese allerdings gegen Euren zweifelsohne sehr couragiert und beherzt aufspielenden Ersatzmann verliert, ist nicht normal... aber dass gehört halt dazu!

Insgesamt seit Ihr natürlich besser als wir, dennoch hätten wir schon gerne ein anderes Ergebnis eingefahren...


@Sali:
Brauchst Dir keine Sorgen zu machen, dass ich mir das Leben nehmen werde...

Verliere nicht gerne und mache auch im Spiel den Eindruck meinen Gegner am liebsten töten zu wollen, dennoch bin ich es mittlerweile gewöhnt öfters mal den Kürzeren zu ziehen und kann auch ganz gut damit leben.

Aber was wäre der Sport ohne Emotionen? Sehe dieses Geschicklichkeitsspiel doch eigentlich nur als modernes Mittel zum Aggressionsabbau (Urschreimeeting, Vorhandrafting, oder auch der neue Klassenkampf..."Ich bin einer von Euch - immer rinn ins Proletariat", "Es geschah um 14.00 Mittags", "Techno, Titten, Tischtennis - mit Ralf S. unterwegs" oder auch "Kamasutra, Choas, kein Talent - Die Leiden des Hardy B.").

Dennoch kriegen wir nächste Woche richtig auf den Sack, um dann hoffentlich zur finalen Gegenoffensive ausholen zu können...


Gruß von einem der (wenigen) Versager aus dem Tabellenkeller"


nach oben springen

#60

RE:Hittfeld in der Oberliga

in Tischtennis im Bezirk Lüneburg/TTVN 13.10.2003 05:11
von feanor • 857 Beiträge

naja, ich denke, wenn sich das mittlere und das untere Paarkreuz dem Niveau des oberen endlich mal anpassen , dann wird den Hittfeldern der Klassenerhalt bestimmt gelingen!! Es wäre zumindest schön+wichtig für unseren Landkreis! Aber wie Schwenk gestern noch sagte: "Ohne Prostituierte auf Position 1 ist es in der Liga verdammt schwer!"


nach oben springen

Es gelten hier im Forum die gleichen Regeln wie im Real-Life. Einträge mit rechtsradikalen, pornografischen, beleidigenden oder satanistischen Inhalten werden vom Mod-Team schnellstmöglich wieder gelöscht. Bei Fragen oder technischen Problemen meldet euch unter webmaster@tt-mtvbrackel.de

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anti
Forum Statistiken
Das Forum hat 701 Themen und 19853 Beiträge.

Besucherrekord: 131 Benutzer (31.01.2011 09:24).

Besucher seit 28. März 2009:




Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen